#1

Wohnbereich

in Yacht • Silas Pine 23.10.2017 12:51
von Silas Pine (gelöscht)
avatar


nach oben springen

#2

RE: Wohnbereich

in Yacht • Silas Pine 23.10.2017 13:22
von Silas Pine (gelöscht)
avatar

Was war das für ein schöner, friedlicher und entspannter Morgen? Die Sonne schien und das Wetter ließ es zu, dass Silas in einem Hochgekrempelten Hemd und Chinohose den Tag beginnen konnte. Er hatte sich diese Yacht gekauft, da ihn das Meer schon immer fasziniert hatte. Bei Geschäftlichen Terminen traf er sich immer in seinem Casino oder in einem der vielen Hotels hier. Sein Privatgrundstück kannten herzlichst wenige; was er durchaus begrüßte. Sein Privatleben war eben seine Sache, welche er nicht an die Große Glocke hing. Umso überraschter war er, als er soeben das Wohnzimmer betrat, wo er sich gleich einen Kaffee aufsetzen wollte. Er war sehr penible und merkte sofort, wenn sich etwas verändert hatte, und er war sich ziemlich sicher, den Stuhl am Esstisch rangezogen zu haben. Instinktiv, griff er nach dem nächstbesten Gegenstand - eine überteuerte Vase, welche bestimmt gut schäppert - vorsichtig um die Ecke geblickt, atmete er auch schon erleichtert aus, als er Lambert vernahm. "Gott.. was machst du denn hier?", wollte er gewusst haben und stellte die Vase auf der Anrichte. "Wie bist du hier überhaupt rein gekommen?",wollte er gewusst haben und musterte seinen Freund skeptisch. Sein Blick ging zur Kaffeemaschine, welche der ältere bereits eingestellt hatte. "Waren wir verabredet?", wäre dies leider nicht das erste Mal, dass er dieses verpeilen würde. Eigentlich konnte man sich auf Silas zu 100% verlassen, doch mit der Pünktlichkeit hatte er es noch nie sonderlich gehabt, seit er in den Geschäften eingestiegen war. Selbst seine Angestellten wussten, dass der Chef gerne eine Art Gleitzeit von 5 Stunden hatte. Wenn er sagte, er würde um 9 Uhr kommen, könnte es auch gerne mal 2 Uhr Nachmittags werden. Dennoch duldete er selber keine Unpünktlichkeit - Ironisch. Jedenfalls hatte er nicht mit Lambert gerechnet, wodurch er diesen erst nach dem verdauten Schock in die Arme schloss. Brüderlich versteht sich. "Ist irgendetwas vorgefallen?",konnte dies durchaus sein. Ein Geräusch aus dem Schlafzimmer vernommen, blickte er in eben diese Richtung, als eine Blondine auch hervor kam. "Sorry. Frühstück bleibt aus.",merkte er nur an und die Blonde Schönheit verstand. Noch kurz ein grinsen zu den beiden Männern geworfen, verschwand sie wieder ins Schlafzimmer, wo sie ihre Klamotten unter dem Arm packte und nach Draußen verschwand. War nichts ungewöhnliches, dass Silas Damen Besuch hatte, viel eher wäre es ungewöhnlich, wenn es dauernd die selbige Dame wäre. Sich nun zum Kaffee begeben, goss er sich und auch Lambert jeweils eine Tasse ein. Dem Brünetten die Tasse gereicht, nahm er auch schon einen Schluck von dem Wachmacher.

@Lambert von Graf , klein aber fein


nach oben springen

#3

RE: Wohnbereich

in Yacht • Silas Pine 23.10.2017 20:24
von Lambert von Graf (gelöscht)
avatar

Es gab so Dinge im Leben, die er ungern in seinem Büro besprach. Daher machte er sich auf den Weg zu @Silas Pine : Der Kerl war sein Vertrauter und seine rechte Hand. Zudem war er für ihn unentbehrlich für das Casino. Denn Silas hatte stets alles voll im Griff. Er war für seine ruhige und doch durchreifende Art bekannt und jeder der versuchte, sich mit ihm anzulegen, zog den kürzeren. Er stieg in seinen Wagen und fuhr zu Silas Yacht. Kurzum parkte er seinen Wagen und bestieg das gute Teil. Natürlich war von Silas nichts zu sehen. Doch da abgeschlossen war, gab es zwei Möglichkeiten. Er war da oder eben nicht Bisher war er noch nicht oft hier gewesen, doch konnte er Mr Pine recht gut einschätzen. Dafür kannten sie sich einfach schon zu lange und zudem verband sie eine Freundschaft.
Kurzerhand fühlte er unter der Schuhmatte, über dem Türrahmen nach, ob er da einen Schlüssel finden würde. Doch dem war nicht so. Wieder sah er sich um und sah eine Zierleiste neben der Türe. Er fühlte sie ab und siehe da, da kam der Schlüssel hervor. Im Hand umdrehen war er dann im Innenraum der Yacht und vernahm sofort liebestolle Geräusche. Achselzuckend ging er bis in den Wohnbereich und warf mal direkt die Kaffeemaschine an. Denn wenn er schon noch hier länger sitzen würde, dann mit Anstand. Als der Kaffee fertig war, setze er sich und machte es sich bequem. Setze sich und sah aus dem Fenster und sah die Möwen kreisen. Im Hintergrund wurde gevögelt und er genoß einfach seinen heißen Kaffee.
Es dauerte nicht lange, als Silas um die Ecke kam, die Vase in der Hand " Gott ?? Du kannst mich auch Lambert nennen " grinste er und zeiget auf die Vase. " Hätte ich gewußt, das du auf Blumengemüse stehst, hätte ich dir einen Strauß mitgebracht " Kurzum war die Vase weggestellt und ein sexy Weibsbild verschwand halb angezogen ins Freie. " Geschmack hast du " musste er nebenbei erklären " Nein, wir haben keinen Termin. Und du bist auch ausnahmsweise mal nicht zu spät. " Er stand auf und goß Silas eine Tasse Kaffee ein und drückte sie ihm in die Hand " Wir haben ein Problem. Ich sag mal , wir hatten eins. Ich habe es soweit geregelt und wollte dich nur mit da dran teilhaben lassen. " er setze sich wieder " @Olliver Nolan Tremblay , der Sohn vom Bürgermeister hat Wettschulden bei mir. Es geht hier nicht um ein paar Dollar. Der Kleine hat sich richtig in die Scheiße Katapultiert. Und nun hat er mir einige Schuldscheine unterschrieben. Er liegt nun in unserer Hand und ich habe mir überlegt, das er arbeiten muss für uns. Ich weiß, du wirst es für Risikoreich halten, doch wenn es raus kommt, dann werde ich dem werten Bürgermeister selber da dran erinnern, das die Presse sich über Infos über seinen Sohn freuen würde. " Siegessicher wie immer, grinste er breit und lehnte sich zurück. " Im übrigen. Guten Morgen. Hast du gut geschlafen ? "


findet das witzig!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Cami Fernandez
Besucherzähler
Heute waren 8 Gäste , gestern 6 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 665 Themen und 10444 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de